» » 5. August – Staffel und 400 Meter

5. August – Staffel und 400 Meter

>> also available in English

Für 8 Uhr waren am heutigen Tag die Staffelrennen angesetzt. Als wir gegen halb acht ins Stadion kamen, lief gerade das Finale der Männer im IUF-Slalom. Der Endkampf der Frauen war vermutlich schon vorüber. Als alle Männer ihre beiden Läufe absolviert hatten, kam es zu Unstimmigkeiten der Messanlage wegen. Das Finale wurde annulliert und soll in den kommenden Tagen wiederholt werden. So ganz haben wir das Problem dahinter nicht verstanden, zumal die gefahrenen Zeiten wohl Plausibilität aufwiesen, der Ärger aller Beteiligten aber war kaum zu übersehen. Bleibt zu hoffen, dass die für die kommenden Tage angesagten Regenfälle keine noch größere Misere anzetteln, als die technischen Schwierigkeiten ohnehin schon verursachen.
Die erste Staffel schickte man dann nach 9 Uhr auf die Bahn. Jette fuhr gemeinsam mit Anna Schubert, Lisa Schubert und Lena Vocke im ersten der 15+ Läufe eine sehr solide Runde. Die Zeit kennen wir noch nicht.

Mit dem Railrace war danach ein Fun-Event angesagt. Auf einem stillgelegten Bahngleis unweit des Stadions war das Ziel, mit seinem Einrad soweit wie möglich auf einer Bahnschiene entlang zu fahren. 50 Meter konnte man maximal erreichen. Wer das schaffte, bei dem spielte die dafür benötigte Zeit noch eine zweite Rolle. Henriette probierte sich auf dem Stahlgleis und brachte mit 5,01 m sogar eine Wertung ins Ziel. Drei Einradler hatten es im Laufe des Vormittags über die gesamten 50 Meter geschafft. Mal sehen, wie viele es am Ende insgesamt sein werden.

 

Heute war mal Gelegenheit, eine Medaille direkt bei der Siegerehrung abzuholen. Michael bekam seine Silberne über 800 Meter, Jette ihre im IUF-Slalom.

Anschließend fand um 17 Uhr das Rennen über 400 Meter statt, bei dem Michael antrat. Mit 1:11,783 holte er Platz zwei hinter Andreas Rodler. Beeindruckt haben uns die U15 Ergebnisse der jungen Damen. Der Sieg ging mit unter einer Minute weg, acht junge Japanerinnen blieben unter 1:05. Alle Achtung!

Folge Heike Höhne:
Garser Einrad-Team
Letzte Einträge von

  1. Fam. Koksch
    | Antworten

    Hallo Micha, herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine Meinung zum Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.