Weitsprungfinale
» » Weitsprungfinale

Weitsprungfinale

eingetragen in: Garser Einrad-Team, UNIOEC 2015 | 0

Jette und Verena sind 2. und 3. im Gliding mit 65,60m und 57m. Für beide sind das neue persönliche Bestleistungen. Dafür gibt es heute Abend vor dem Hockeyfinale die Medaillen.

Definitives Highlight war heute für Henriette ihr allererstes Weitsprungfinale bei den Großen. Die jeweils sechs besten europäischen Frauen und Männer im Einradweitsprung durften antreten. Beide aktuellen Weltrekordler, Lisa-Maria Hanny aus Deutschland und Oskar Rytter aus Dänemark, waren im Wettkampf. Jette steigerte in diesem Fight ihre Bestleistung von 1,85 Meter auf 2,05 Meter und wurde von den anderen Teilnehmern und den Zuschauern super unterstützt und mit Tipps versorgt. In beiden Konkurrenzen gab es Weltrekordversuche: 3,10 m von Valerie Fürst und 4,35 m von Oskar Rytter und Jonas Jörgensen. Alle drei sind jedoch an diesen Weiten gescheitert. Aber es war ein toller Wettkampf in der Gluthitze von Mondovi.

Bitte hinterlasse eine Antwort

Deine Meinung zum Beitrag

*