Titel Nummer drei
» » Titel Nummer drei

Titel Nummer drei

eingetragen in: UNICON 17 | 0

Mit dem sehr überraschenden Sieg über 10 Kilometer hat Henriette heute Titel Nummer drei eingefahren. Auf einem gut befahrbaren Kurs vor spektakulärer Kulisse entlang des Olympiastadions von 1976 und bei perfekten äußeren Bedingungen und tadelloser Rennorganisation ist sie gefahren wie die Feuerwehr und hat alle anderen U11er hinter sich gelassen.
Diese AK muss mit ihren 20 Zoll-Rädern ordentlich strampeln gegenüber den älteren Startern mit größeren Einrädern und bringt eine unglaubliche Frequenz auf die Pedalen.
Um 8 Uhr am Morgen begann das Rennen, was uns zwar mit dem obligatorischen und notwendigen Vorlauf sehr früh aus unserem Quartier nötigte, woran die Veranstalter aber gut taten, denn es ist zur Zeit sehr warm in Montreal.
Michael und Benjamin waren um 11 Uhr mit ihren Altersklassen dran, als die Sonne schon höher stand über Montreal, aber auch die beiden sind spitzenmäßig gefahren und in der Altersklasse 45+ Siebter und Neunter geworden!!!
Bestaunen konnten wir den neuen Weltrekord von Scott Wilton, der mit seinem 36er Einrad die 10 km in 18:51.896 Minuten gefahren ist.

mit sehr schickem rosa Volunteer T-Shirt 😉

Konstantin war heute als Volunteer tätig und hat die offiziellen Fotos dieses Wettkampfes geschossen. Über 1.000 tolle Bilder sind dabei entstanden, die nun zur Nutzung an den Veranstalter gehen.

Belinda ist am Nachmittag beim Downhill-Gliding an den Start gegangen. Dort wird nach kurzem Anlauf mit einem Fuss auf der Gabel und dem andern auf dem Reifen den Berg herunter gerast.  Sie war mit hohem Tempo und viel Risiko unterwegs und musste diesen Mut leider mit dem Abstieg kurz vor dem Ziel bezahlen, was die Disqualifikation zur Folge und sie mit Sicherheit eine gute Platzierung, wenn nicht sogar eine Medaille gekostet hat.

Nach zwei sehr kräftezehrenden Tagen sind heute alle ziemlich erschöpft.
Morgen stehen Hoch- und Weitsprung auf dem Plan.