Konzept für gemeinsame Wettkämpfe im Einrad Freestyle ab 2021

>> Konzept als pdf-Datei


Wir alle möchten, dass unser Sport professioneller wird und das System auch für Laien leicht nachvollziehbar ist. Der erste Schritt, den wir hierbei gehen, ist die gemeinsame Arbeit von BDR und EVD bei Freestyle Wettkämpfen, wie es bspw. beim Rennen schon jahrelang der Fall ist.

Unsere Sportler möchten ein einheitliches und faires System. Dass dabei beide Verbände Kompromisse eingehen müssen, ist unumgänglich. Der Wunsch unserer Sportler sollte jedoch immer im Vordergrund stehen. Jahrelang gab es zwei Deutsche Meisterschaften. Jeder konnte sich anmelden, wenn er das Niveau hatte. Dies wollen wir in Zukunft anders regeln.

Es soll ab 2021 ein Qualifikationsverfahren bei Einrad Freestyle Wettkämpfen geben. Bei einer Landesmeisterschaft des jeweiligen Bundeslandes kann man sich für die Nord bzw. Süd Meisterschaft, bei der Nord bzw. Süd Meisterschaft für die Deutsche Meisterschaft und bei der Deutschen Meisterschaft für die EM/WM qualifizieren. Kleinere Wettkämpfe wie Regio Cups, Bezirksmeisterschaften oder Regionale Meisterschaften können und sollen weiterhin unabhängig von diesem Verfahren stattfinden, damit der Nachwuchs auch die Möglichkeit hat, Wettkampferfahrung zu sammeln.

Dieses Konzept haben wir nach vielen Diskussionen und Überlegungen für die erstmalige Anwendung 2021 entwickelt. Danach kann es für die Zukunft weiter verbessert werden, stets einvernehmlich und zum Wohle der Sportler.

Leave a Comment