Drei weitere Medaillen für die Garser

|

Unglaublich – Konstantin ist 3. im Crosscountry!!! Mit dieser Medaille hat wirklich keiner gerechnet, auch er selbst nicht. Dass er so stark sein würde, ist eine der größten Überraschungen für uns hier in Montreal. Gerade in der AK17/18, wo wirklich die vor Kraft nur so … Weiterlesen

Was sonst noch wichtig ist…

|

Vor allem: T-SHIRT-TAUSCH!!! Die Kids verwenden viel Leidenschaft und Energie dafür, um mit Konkurrenten anderer Länder Shirts zu tauschen. Begehrt sind vor allem die wirklich schönen Teile aus Japan, aber auch USA oder Dänemark stehen hoch im Kurs.. Um tauschmäßig gut präpariert zu sein, … Weiterlesen

Plätze 3 und 4 in Einzelkür für Henriette und Verena

|

Es war heute der Tag der Junior-Freestyleküren. Henriette hatte sich in der U11 starker Konkurrenz, vor allem aus Asien, zu erwehren. Unter anderem drei Japanerinnen und eine Südkoreanerin waren in ihrer Startgruppe, sozusagen der Goldstandard im Einradfreestyle. Auch wenn man über deren sehr typischen und selten variablen … Weiterlesen

In eigener Sache…

|

Heute Wasserburger Zeitung lesen 😉 Seite 12

Die WM – wirklich kein Urlaub

|

Neben all den tollen Ergebnissen wollen wir heute mal einen kleinen Einblick gewähren, wie anstrengend und wenig urlaubsähnlich so eine 11 tägige Veranstaltung für die Teilnehmer ist. Man kennt das ja aus dem Fernsehen, wenn die Starter bei olympischen Spielen oder anderen länger andauernden Wettkämpfen berichten … Weiterlesen

Konstantin bärenstark beim Crosscountry (XC)

|

Waren heute am Mont Tremblant zu den Geländewettbewerben UPHILL und CROSS COUNTRY. Die Bedingungen präsentierten sich einwandfrei: bestes Wetter, zwei vom Veranstalter gut gewählte Strecken, hochwertige Messtechnik mit Transpondersystemen, eine (beinahe) tadellose Organisation … und Konstantin in Bestform. Er hat von allen 103 beim Advanced Crosscountry angetretenen Männern die 5. Zeit … Weiterlesen

Schade: Sprungwettbewerbe schlecht organisiert

|

Heute haben wir die ersten schludrig und lieblos organisierten Wettbewerbe erlebt. Weit- und Hochsprung fanden auf der Esplanade am Olympiastadion AUF BETONBODEN statt. Noch dazu war dieser uneben und rissig. Es fehlte an regelkonformen Sprunganlagen und an professioneller Messtechnik. Einige deutsche Sprungspezialisten, die sich … Weiterlesen

Die Freestyle-Wettbewerbe beginnen

|

Heute starten die Freestylewettbewerbe, allerdings erst für die älteren Altersklassen. Verena und Jette sind übermorgen an der Reihe. Mit den Vorbereitungen jedoch haben die zwei jungen Damen schon heute begonnen…

Andere Länder, andere Sitten

|

…und nicht die schlechtesten!!! Die Menschen sind  ausgesprochen freundlich und meist sehr entspannt in Montreal. Beispiel gefällig? Jeden Tag sind wir mit dem Auto viele Kilometer unterwegs in der Stadt, in der eben ganz metropolmäßig gehörig was los ist auf den Straßen. Aber eines … Weiterlesen

Titel Nummer drei

|

Mit dem sehr überraschenden Sieg über 10 Kilometer hat Henriette heute Titel Nummer drei eingefahren. Auf einem gut befahrbaren Kurs vor spektakulärer Kulisse entlang des Olympiastadions von 1976 und bei perfekten äußeren Bedingungen und tadelloser Rennorganisation ist sie gefahren wie die Feuerwehr und hat … Weiterlesen

WAHNSINN – Zwei U11-WELTMEISTER-TITEL

|

Hurra –  Henriette hat heute bei ihren ersten beiden Wettkämpfen zwei mal Gold geholt und ist somit jeweils U11-Weltmeisterin 2014. Fahrerinnen aus Korea,  Japan, den USA, Italien, Dänemark und Deutschland waren in ihren Konkurrenzen am Start. Die beiden Goldmedaillen gab es für sie über … Weiterlesen

Erster Wettkampf: Trial

|

Der erste Wettkampf ist vollbracht: der Einrad-Trial! Aufgebaut war dieser auf dem Gelände des College Maissonneuve, dem zentralen Quartier der UNICON 17 im Herzen von Montreal. Um 14 Uhr sollte der Startschuss für dieses erste Kräftemessen von 174 Trialern aus aller Welt fallen. Verhindert wurde … Weiterlesen

1 2 3 4 5