Vorschau: Europameisterschaft in Italien
» » Vorschau: Europameisterschaft in Italien

Vorschau: Europameisterschaft in Italien

Vom 1. bis zum 12. August 2015 wird in Mondovi in Italien die Einrad-Europameisterschaft „UNIOEC“ stattfinden. Rund 360 Sportler aus 14 Ländern messen sich in den verschiedenen Disziplinen des Einrad-Fahrens. Dazu gehören Freestyle, Bahn- und Straßenrennen, verschiedene Geländedisziplinen sowie die vorrangig bei männlichen Startern beliebten Trail-, Street- und Flat-Wettkämpfe.

Aber auch in Einrad-Hockey und -Basketball werden die Titel der Europameister neu vergeben.

karte

Mondovi liegt etwa 110km westlich von Genua in der italienischen Provinz Cuneo. Rund 23.000 Menschen leben in der Stadt, die eine lange Geschichte vorzuweisen hat: Offiziell wurde Mondovi 1198 gegründet, doch einige seiner Stadtteile sind wesentlich älter. So standen bereits im 2. Jh. v. Christus teile des frühen „Mondovis“ unter römischer Herrschaft und entwickelten sich zwischenzeitlich zu einem wichtigen Standort der römisch-katholischen Kirche.

Heute ist Mondovi vor allem für seine historisch gewachsene und traditionell verankerte Keramikproduktion bekannt. Der Hahn ist das Erkennungszeichen von Keramikprodukten aus Mondovi.

Hier findet die UNIOEC 2015 statt.
Hier findet die UNIOEC 2015 statt.
Folge Konstantin Höhne:

Selbst aktiver Einrad-Fahrer und Betreiber der Website
Kontakt: mail@konstantinhoehne.de

Bitte hinterlasse eine Antwort

Deine Meinung zum Beitrag

*